LICHT FÜR DAS LEBEN – Über den Tod hinaus etwas Gutes tun

Eine besonders tröstliche Form der Trauer um einen geliebten Menschen ist es, vieles von dem, das er im Leben Gutes getan hat, in seinem Namen, weiter zu führen:
z.B. Geld spenden für hungernde Kinder, Naturprojekte oder Friedensinitiativen.
Anstelle von Plastik Kerzen am Grab oder zu Hause, können als sichtbares Zeichen dafür, solche Tonkerzen aufgestellt werden.

Beispiele für „Licht für das Leben“ Kerzen von Dichtl Keramik, Virgen; Pro Mente Lienz und dem Matreier Tonlodn,
Erhältlich bei den Produzenten, in der Buchhandlung Tyrolia,
Firma Wassermann in der Rosengasse und Claudias Blumenschmuck in der Messinggasse Lienz
und online auf Bestellung: info@bildung-frieden.net
Die Erlöse kommen Bildungsprojekten des Vereins www.bildung-frieden.net zu Gute.

In Deinem Namen….

Ein Beispiel für Hilfe über den Tod hinaus ist die Unterstützung von 600 Menschen in Flüchtlingslagern in Nord – Syrien.

Als Dank dafür sind die Namen der Verstorbenen im Gebetszelt mit einem Herz versehen zu lesen.

So kommen immer wieder Dankgebete und gute Wünsche für die Angehörien zurück.

  • info@bildung-frieden.net für mehr Details
  • http://www.bildung-frieden.net Bilder und Informationen, was mit dem Geld gemacht wird
  • IBAN AT41 3600 0000 0923 8189 Kontonummer des Vereins „Bildung bringt Frieden
%d Bloggern gefällt das: