LICHT FÜR DAS LEBEN

Ab 24. Juni 2020 gibt es in Lienz die Möglichkeit, Kerzen aus Ton selbst zu bemalen.       Sie tragen die Aufschrift „Licht für das Leben“ und sollen zeigen, dass im Namen von Verstorbenen überall auf der Welt Gutes getan werden wird.                                           Anstelle des Kaufes von Plastikkerzen für den Friedhof und im Haus. Ein positiver Nebeneffekt ist der Schutz der Umwelt.
In der Zeit des Bemalens gibt es die Möglichkeit, um über Erlebnisse und Gefühle zu sprechen.
Angeleitet wird die Aktion von Kathi vom Kreativraum „Bowls“ in der Kärnterstraße.     Es gibt 3 verschiedene Formen von Tonkerzen, die von pro mente Lienz, Dichtl Keramik in Virgen und dem Tonlodn Matrei hergestellt werden.
Die Farben und den Schlussbrand gibt es von Kathi. Am Beitragsbild sieht man die einzelnen Varianten, bemalt von den Herstellern selbst.
So können sie auch fertig gekauft werden.
Die Kosten hängen von der Anzahl der Teilnehmer und der Wahl des Ton-Rohlings ab.

1. Termin: Mittwoch, 24. Juni 2020, 19 – 21 Uhr
Anmeldung und Informationen: Elisabeth Ziegler-Duregger, Tel. 0664 /1551520 info@ziegler-duregger.com

%d Bloggern gefällt das: